*Modern

(Un)Fair Play –

14,49 

  • Buch : ca 340 Seiten
  • Verlag: Homo Littera
  • Autor: Starr, Cassidy
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 23.10.2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-902885-98-X
  • ISBN-13: 978-3-902885-98-2
  • Größe und/oder Gewicht:

Lieferzeit: Lieferbar ab 1. September 2019

1 vorrätig

Share :

Alec sollte eigentlich glücklich sein – er hat Freunde, die bedingungslos hinter ihm stehen, einen gut bezahlten Job als Schauspieler in Erwachsenenfilmen sowie einen Partner, den er über alles liebt. Doch eine Entführung verändert sein Leben von Grund auf, denn sein Umfeld behandelt ihn von nun an überfürsorglich. Auch sein Freund Matt Xxx, der ansonsten eher rau mit ihm umspringt, fasst ihn nur noch mit Samthandschuhen an – alles andere holt er sich angeblich woanders. Alec will den Gerüchten keine Minute glauben, doch dann taucht der junge Schauspieler Seth Hots auf, der zu allem bereit zu sein scheint …

Wo gibt es diesen Gay Romance Roman?

Der Gay Romance Roman „(Un)Fair Play“ von Starr, Cassidy aus dem Homo Littera Romy Leyendecker e.U. erschien am 23.10.2017 und ist als Buch im Online-Weihnachtsshop – Weihnachtsmarkt Bonn erhältlich.

Tipp vom Weihnachtsmarkt Bonn für den Advent und die Weihnachtszeit

Wählen Sie in aller Ruhe online in unserem Online-Weihnachtsshop ihre Bücher aus dem Genre schwule Fantasy Literatur, Shirts, Hoodies und Fanartikel mit dem Bundeslurch sowie Honigprodukte, Met und andere Geschenke aus und lassen sich alles bequem nach Hause liefern.

Ersparen Sie sich das weihnachtliche Verkehrschaos in der Innenstadt von Bonn mit ihren Dauerbaustellen, gesperrten Parkhäusern und rücksichtslosen Fahrradfahrern in der Fußgängerzone. Erledigen Sie Ihr Weihnachtsshopping bequem von zu Hause aus. Verbringen Sie mehr Zeit mit einem guten Gay Romance Roman, anstatt in Bonn im Stau zu stehen.

Oder Sie besuchen uns im Norden von Bonn zum ganzjährigen Weihnachtsmarkt Bonn im Bundesamt für magische Wesen. Das BAfmW ist gut über die Autobahn 555 Ausfahrt Bornheim/Alfter zu erreichen. Für ein Gespräch bei einem Glas Met über schwule Literatur, Bienen und winterharte Orchideen sowie für Autoren auf Verlagssuche ist fast immer Zeit bei uns. Wenige Meter um die Ecke finden sich genügend Parkplätze „An der Rheindorfer Burg“ und verschiedene Bus- und Stadtbahnhaltestellen sind auch in Reichweite.

Das könnte dir auch gefallen …