Cold Pressed

12,95 

  • Softcover: 296 Seiten
  • Verlag: Cursed Verlag
  • Autor: Allison Temple
  • Übersetzer: Charlotte Herbst
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 07.02.2022
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-7386-5132-2
  • ISBN-13: 978-3-7386-5132-4
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
  • Größe: 18,5 x 13,1 cm
  • Gewicht: Gramm
  • Leseempfehlung: ab 14

Lieferzeit: Lieferbar

Unser Weihnachtsengel fliegt über den Weihnachtsmarkt Bonn und liefert Ihnen Bücher zu queeren Themen wie "Cold Pressed" bequem nach Hause. (Foto: Barbara Frommann)
Unser Weihnachtsengel fliegt über den Weihnachtsmarkt Bonn und liefert Ihnen Bücher zu queeren Themen wie „Cold Pressed“ bequem nach Hause. (Foto: Barbara Frommann)
WEIHNACHTSMARKT BONN – Von seinem Lebens- und Geschäftspartner sitzen gelassen, konzentriert Oliver sich voll und ganz darauf, mit seiner Saftbar im kleinen Städtchen Seacroft Fuß zu fassen. Überarbeitet und mit gebrochenem Herzen ist das Letzte, was er jetzt gebrauchen kann, eine neue Beziehung. Als er sich dennoch auf ein Blind Date einlässt, erwartet er maximal eine Nacht zwanglosen Sex – nicht aber, dass Nick ihm derart unter die Haut geht. Und auch Nick hat mit seiner Ex-Frau und seinem straffällig gewordenen Sohn alle Hände voll zu tun. Alles spricht dafür, dass es für die beiden Männer keine gemeinsame Zukunft geben kann. Doch manchmal findet die Liebe einen Weg, wo niemand ihn erwartet… Band 2 der „Seacroft“-Reihe. Buch ist in sich abgeschlossen.

 

 

Über „Cold Pressed“

Die Nikolausis lesen lieber schwule Bücher wie "Cold Pressed" anstatt in Bonn im Stau zu stehen. (Foto: Barbara Frommann)
Die Nikolausis lesen lieber schwule Bücher wie „Cold Pressed“ anstatt in Bonn im Stau zu stehen. (Foto: Barbara Frommann)
Das Buch „Cold Pressed“ wurde erarbeitet und verfasst von Allison Temple. Dieses Buch erschien am 07.02.2022 bei Cursed Verlag.

Im Onlinebuchshop Weihnachtsmarkt Bonn bestellte Bücher wie „Cold Pressed “ sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Der Onlineshop Weihnachtsmarkt Bonn setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter „Cold Pressed „, ein schwules Buch für Leser und Leserinnen ab 14, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere Weihnachtsbengel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für religiöse Gefährder aus dem Katholischen Staat und dem Evangelikalen Emirat hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Bundesamt für magische Wesen im Norden von Bonn stets willkommen. Beispielsweise auf einen Becher heißen Met an den Adventswochenenden, um über die neuesten Fantasyromane oder über schwule Bücher und Infos aus der Gay Community zu diskutieren.


In eigener Sache

Der Stand der früheren Imkerei Honighäuschen auf dem Weihnachtsmarkt Bonn in der Vivatsgasse mit seinem Angebot an Honig, Bienenwachskerzen, Honigwein und Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen.
Der Stand der früheren Imkerei Honighäuschen auf dem Weihnachtsmarkt Bonn in der Vivatsgasse mit seinem Angebot an Honig, Bienenwachskerzen, Honigwein und Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen.

Unser Onlineshop „Weihnachtsmarkt Bonn“ entstand in der Zeit, als wir mit unserer damaligen Bioland Imkerei Honighäuschen bis 2016 am Bonner Weihnachtsmarkt teilnahmen. Die Imkerei gibt es nach einer Serie von Einbrüchen, EInbruchsversuchen und Hakenkreuzschmiereien nicht mehr, nachdem wir 2015 zwei geflüchtete junge Iraker aufnahmen, ihnen eine Wohnung gaben und damit zum Ziel rechter Hassattacken wurden.

Aber wir stehen Ihnen als frühere Imkerei im virtuellen Honighäuschen weiterhin zur Verfügung, wenn Sie als Haus- und Gartenbesitzer in Bonn und Umgebung beispielsweise plötzlich mit einem Bienenschwarm im Haus konfrontiert werden oder aber zum „glücklichen“ Besitzer eines Wespennestes im Rollokasten geworden sind. Oder wenn eine Hornissenkönigin bei Ihnen nistet haben, dann finden Sie bei uns Hilfe und Beratung aus der Erfahrung von mehr als dreißig Jahren Imkerei.

 

Eines noch …

Besuchen Sie uns an den Adventswochenenden, holen Ihr bestelltes Buch "Cold Pressed" ab und genießen einen heißen Met bei uns im Bundesamt für magische Wesen.
Besuchen Sie uns an den Adventswochenenden, holen Ihr bestelltes Buch „Cold Pressed“ ab und genießen einen heißen Met bei uns im Bundesamt für magische Wesen.
Mittelfristig wollen wir unsere Aktivitäten in den sogenannten Socials wie Facebook und Twitter (manche nennen sie auch „asoziale Medien – einer Meinung, der wir ingesamt zustimmen) reduzieren und Arbeitszeit und Geld lieber in die Qualität unserer Projekte investieren. Darunter finden sich Praktika für Schüler und Nebenjobs in unserem Verlag bis hin zu Fantasy-Modelshootings.

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich in den Newsletter unseres Hauptportals ein. Zum -> BAfmW-Newsletter. In unserem Hauptportal finden Sie auch das -> Autorenporträt von Allison Temple mit weiteren Büchern.

Ab und an laden wir Sie dann zu Buchvorstellungen und anderen Veranstaltungen ein, vielleicht auch einmal zu einer Honigwein- und Honigprobieraktion mit einer befreundeten Imkerei oder schicken Ihnen dann auch einmal etwas Amüsantes aus unserem Satireamt „Bundesamt für magische Wesen“ mit seinen Angeboten an Praktika für Schüler und Nebenjobs für Studenten.

Via Newsletter informieren wie Sie auch über fantastische Neuerscheinungen aus dem Bundeslurch Verlag, der das Projekt Bundesamt für magische Wesen mit seinem Angebot an Fantasyliteratur (und angewandten Blödsinn) nebst weiteren themenspezialisierten Onlineshops betreibt.

Marke

Cursed Verlag

Größe 13,1 × 18,5 cm

Bewertungen

  1. T. Gierling

    Kennt ihr so Orte in Büchern, die man einfach gerne mal selber besuchen möchte? Einfach weil einem die Bewohner so gut gefallen, das Setting so gut beschrieben ist und man ein gutes Gefühl beim Lesen hat? Genauso ein Ort ist Seacroft. Ich mochte den Ort schon in Band 1 und das hat sich auch mit Band 2 nicht geändert. Auch wenn die Anwohner hier ein bisschen biestiger sind… zumindest teilweise. In ‚Cold Pressed‘ haben wir die Geschichte von Oliver und Nick. Beide sind Mitte/Ende 30 und mit schon ordentlich Lebenserfahrung. Oliver ist frisch hergezogen nach Seacroft, ist der Bruder von Seb aus Band 1 und hat zuletzt eine schmerzhafte Trennung nach einer langjährigen Partnerschaft hinter sich. Eigentlich gar nicht auf der Suche nach einer neuen Beziehung, trifft er bei einem Blind Date auf Nick. Dieser ist bisexuell, lebt umständehalber derzeit wieder mit seiner Exfrau und seinem 15-jährigen Sohn unter einem Dach und musste seinen Job als Feuerwehrmann unfallbedingt aufgeben und arbeitet nun nur noch in der Leitstelle, um die Einsätze zu koordinieren. Beide Männer haben eigentlich keinen Kopf für eine neue Beziehung. Ein bisschen Spaß haben… mehr soll es nicht werden. Aber wie immer kommt es anders als gedacht. Ich fand es großartig, dass die beiden Männer bereits einiges an Lebenserfahrung haben. Gerade bei Nick ist der Handlungsstrang mit seiner Exfrau und vor allem mit seinem Sohn wahnsinnig emotional und packt einen richtig. Es gibt ein paar dramatische Momente, ohne aber übers Ziel hinauszuschießen. Es fühlt sich einfach rund an, liest sich in einem Rutsch weg. Die Entwicklung zwischen Oliver und Nick hat mir viel Spaß bereitet. Erst knallt es richtig zwischen den beiden, dann das Blind Date, das beinahe platzt und dann das Aneinander rantasten. Ich mag das Erzähltempo und auch die Dynamik, die sich zwischen den beiden entwickelt. Einziger kleiner Kritikpunkt: das was im Epilog noch an Infos kommt, hätte ich mir vielleicht zum Ende des Buches hin schon ansatzweise gewünscht zu erfahren. Es ist schade, dass das alles in den Epilog „gequetscht“ wurde…ein bisschen mehr vorab wäre schön gewesen. Das ist aber Meckern auf hohem Niveau. Das Cover passt perfekt zum Buch. Eindeutig Oliver auf dem Cover, der meinem Kopf-Oliver schon sehr nahekommt. Den Schreibstil von Allison Temple bzw. die Übersetzung von Charlotte Herbst empfand ich sehr angenehm. Er ist locker und leicht mit emotionalen Momenten, tollen Dialogen und viel Gefühl. Ich mochte die Geschichte von Oliver und Nick sehr gern. Auch die anderen Protagonisten aus dem ersten Band wiederzusehen hat einfach Spaß gemacht.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Joe

    Die Story hat mir gefallen. Ich fand es lesenswert, wie Nick und Oliver jeder ihre eigenen Schwierigkeiten einzeln und gemeinsam erledigt haben, als sie herausfanden, was sie wirklich wollten, sowohl von ihrem Leben als auch von einander.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. risa

    Oliver und Nick haben beide noch mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen und sind wenig bis gar nicht an einer neuen Beziehung interessiert. Trotzdem trifft sie unerwartet Amors Pfeil. Doch bis zum Happyend ist ein steiniger Weg, denn zuerst müssen viele Probleme erledigt werden. Die Story hat mir gefallen. Ich fand es lesenswert, wie Nick und Oliver jeder ihre eigenen Schwierigkeiten einzeln und gemeinsam erledigt haben, als sie herausfanden, was sie wirklich wollten, sowohl von ihrem Leben als auch voneinander.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"