"NAFD", ein Krimi von Schneider, Harald im Online-Weihnachtsshop - Weihnachtsmarkt Bonn.
NAFD 10,00 
"Mercenary", ein Krimi von Münter, Felix A. im Online-Weihnachtsshop - Weihnachtsmarkt Bonn.
Mercenary 11,95 

Unter Sachsen

  • Taschenbuch : 312 Seiten
  • Verlag: Christoph Links Verlag
  • Autor*in: Oliver Hach, Andreas Wassermann, Stefan Locke, Michael Bartsch, Noura Maan, Fabian Schmid, Toralf Staud, Michael Nattke, Karlhans Liebl, Andreas Raabe, Paul Simon, Amrei Drechsler, Joachim Huber, Olaf Sundermeyer, Tobias Prüwer, Robert Feustel, Sebastian Leber, Julia Oelkers, Dirk Laabs, Arndt Ginzel, Thomas Datt, Maik Baumgärtner, Imran Ayata, Jaroslav Rudiš, Anna Kaleri, Ali Schwarzer, Michael Bittner, Annedore Bauer, Wolfgang Berghofer, Jens Drews, Heinz Eggert, Hannah Eitel, David Hagenbäumer,  Sang Jin, Eric Hattke, Küf Kaufmann, Han Le, Michael Kraske, Caro Mahn-Gauseweg, Iris Stefanie Maier, Carsten Michaelis, Werner Schulz, Michal Tomaszewski, Schubél, Michael Triegel, Peter Wawerzinek, Khaldun Al Saadi, Tarek Khello, Han Le Vu Phung, Frank Richter, Sören Skalicks und Trang Dang
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 05.07.2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86153-937-3
  • ISBN-13: 978-3-86153-937-7
  • Größe und/oder Gewicht: 21,0 x 13,5 cm

In Stock

18,00 

Lieferzeit: Lieferbar

WEIHNACHTSMARKT BONN (BAFMW) – Sind die sogenannten sächsischen Verhältnisse mit der Pegida-Bewegung und den vielen rechten Gewalttaten ein auf den Freistaat begrenztes Phänomen? Oder muss die zunehmende Radikalisierung der gesellschaftlichen Mitte als Vorbote künftiger politischer Veränderungen in ganz Deutschland verstanden werden? Die Frage »Warum Sachsen?« wird von vielen gestellt.

In diesem Buch begeben sich über 40 Autorinnen und Autoren auf die Suche nach Antworten. In Analysen, Interviews, literarischen Texten und sehr persönlichen Kommentaren beleuchten sie beispielsweise den Zustand der sächsischen CDU, die Hintergründe der Pegida-Bewegung und der AfD in Sachsen oder die eigenen Erfahrungen mit Rassismus. Zahlreiche Reportagen zeigen die Verhältnisse vor Ort, in Leipzig oder Dresden ebenso wie im Erzgebirge und in Bautzen. Dazu gehört auch die Kreativität der Zivilgesellschaft, die vielerorts mit dem Rücken zur Wand demokratische Werte verteidigt.

Wo finden Sie weitere Bücher zu politischen Themen?

Das Buch „Unter Sachsen“ mit Beiträgen von Oliver Hach, Andreas Wassermann, Stefan Locke, Michael Bartsch, Noura Maan, Fabian Schmid, Toralf Staud, Michael Nattke, Karlhans Liebl, Andreas Raabe, Paul Simon, Amrei Drechsler, Joachim Huber, Olaf Sundermeyer, Tobias Prüwer, Robert Feustel, Sebastian Leber, Julia Oelkers, Dirk Laabs, Arndt Ginzel, Thomas Datt, Maik Baumgärtner, Imran Ayata, Jaroslav Rudiš, Anna Kaleri, Ali Schwarzer, Michael Bittner, Annedore Bauer, Wolfgang Berghofer, Jens Drews, Heinz Eggert, Hannah Eitel, David Hagenbäumer,  Sang Jin, Eric Hattke, Küf Kaufmann, Han Le, Michael Kraske, Caro Mahn-Gauseweg, Iris Stefanie Maier, Carsten Michaelis, Werner Schulz, Michal Tomaszewski, Schubél, Michael Triegel, Peter Wawerzinek, Khaldun Al Saadi, Tarek Khello, Han Le Vu Phung, Frank Richter, Sören Skalicks und Trang Dang aus dem Christoph Links Verlag erschien am 05.07.2017 und ist als Taschenbuch im Online-Weihnachtsshop – Weihnachtsmarkt Bonn im Bundesamt für magische Wesen in Bonn erhältlich.

Die Herausgeber:

Heike Kleffner, Jahrgang 1966, Journalistin, seit den 1990er Jahren Publikationen über neonazistische Gewalt und die Situation von gesellschaftlichen Minderheiten in Ostdeutschland; arbeitet derzeit als Fachreferentin für den NSU-Untersuchungsausschuss im Bundestag; Mitherausgeberin des Sammelbandes »Generation Hoyerswerda – Das Netzwerk militanter Neonazis in Brandenburg« (2016).

Matthias Meisner. Jahrgang 1961, Journalist, berichtet seit 1990 regelmäßig aus und über Sachsen u.a. als dpa-Büroleiter in Dresden und Korrespondent der »Sächsischen Zeitung« in Bonn, seit 1999 Redakteur des »Tagesspiegel«; 2016 wurde ihm für die Berichterstattung über Pegida und die Anti-Asyl-Bewegung in Sachsen der Zweite Preis des Wächterpreises der deutschen Tagespresse verliehen.

Tipp vom Weihnachtsmarkt Bonn für den Advent und die Weihnachtszeit

DHL liefert Literatur aus dem Online-Weihnachtsshop Weihnachtsmarkt Bonn.

DHL liefert Literatur aus dem Online-Weihnachtsshop Weihnachtsmarkt Bonn.

Wählen Sie in aller Ruhe online in unserem Online-Weihnachtsshop ihre Bücher rund um das Thema Fantasy, Religion und Kirche, aber auch Fantasyliteratur für Kinder und Jugendliche, Shirts, Hoodies und Fanartikel mit dem Bundeslurch sowie Honigprodukte, Bienenwachskerzen, Met und andere Geschenke aus und lassen sich alles bequem nach Hause liefern.

Ersparen Sie sich das weihnachtliche Verkehrschaos in der Innenstadt von Bonn mit ihren Dauerbaustellen, gesperrten Parkhäusern und rücksichtslosen Fahrradfahrern in der Fußgängerzone. Erledigen Sie Ihr Weihnachtsshopping bequem von zu Hause aus. Verbringen Sie mehr Zeit mit einem guten Krimi, anstatt in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, im Stau zu stehen oder stundenlang vergeblich nach Parkplätzen zu suchen.

Oder Sie besuchen uns im Norden von Bonn zum ganzjährigen Weihnachtsmarkt Bonn im Bundesamt für magische Wesen. Das BAfmW ist gut über die Autobahn 555 Ausfahrt Bornheim/Alfter zu erreichen. Für ein Gespräch bei einem Glas Met über Fantasyliteratur, Bienen und winterharte Orchideen sowie für Autoren auf Verlagssuche ist fast immer Zeit bei uns. Wenige Meter um die Ecke finden sich genügend Parkplätze „An der Rheindorfer Burg“ und verschiedene Bus- und Stadtbahnhaltestellen sind auch in Reichweite.

Marke

Christoph Links Verlag

Back to Top