Khyber Stone mit Schmuck und Edelsteinen auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Khyber Stone Schmuck und Edelsteine nimmt seit über 20 Jahren am Nikolausmarkt Bad Godesberg teil. Wir haben eine eigene Herstellung von unseren Produkten, seien es verschiedene bekannte Edelsteine wie der Lapis Lazuli aus Afghanistan, Sugilit aus Südafrika oder der Larimar aus der Dominikanischen Republik. Wir haben Edelsteine aus aller Welt, von Rohsteinen bis hin zum fertigen Produkt in 925er Sterling Silber als Designerschmuck. Des weiteren befindet sich in unserem Sortiment Amethyststufen, Versteinerungen aus Nordafrika (Orthoceras), Ammoniten, versteinertes Holz aus Madagaskar und Septarien.

Passend zur weihnachtlichen Atmosphäre haben wir Engel in allen Größen und Edelsteinen.
Für die kleinen Besucher auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg haben wir natürlich auch was spezielles: Haifischzähne, Dinosaurierzähne, Bergkristalle, Achat Geoden und zuguterletzt eine Schatzkiste voll mit echten Edelsteinen.

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Khyber Stone auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg mit Schmuck und Edelsteinen

Diesen Beitrag teilen:

Über den Autor: Klaus Maresch
Klaus Maresch, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung. Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen. Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

0 Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Deine Email wird nicht veröffentlicht.