Creperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Seit vielen Jahren bin ich aus dem Stadtbild von Bad Godesberg nicht wegzudenken. Seit 1999 betreibe ich die „Heiße Hütte“ am Theaterplatz direkt gegenüber dem jetzigen Schauspielhaus. Dort verkaufe ich meine beliebten Bratwürste und Crêpes. Im Nebenberuf mache ich dabei noch den Kummerkasten und die Touristeninformation. 😉 Für ein nettes Schwätzchen bin ich immer zu haben.

Bad Godesberg liegt mir am Herzen, daher engagiere ich mich auch im Vorstand des Bad Godesberger Stadtmarketings.

Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Seit 2001 bin ich auf dem Bad Godesberger Nikolausmarkt vertreten und bereichere das kulinarische Angebot mit meinen Crêpes und Waffeln. Auch wenn es an meinem Stand turbulent zugeht, nehme ich mir doch für jeden Kunden Zeit. Für mich gehört die Erfüllung der individuellen Vorlieben stets dazu. Viel oder wenig Nutella ist der Klassiker unter den Sonderwünschen, Käse mit Marmelade eher ungewöhnlich, aber ganz egal wie ausgefallen, bei mir geht alles nach Kundenwusch.

Ich bin Schausteller mit Leib und Seele und habe in dieser Profession meine Berufung gefunden. Nach über 20 Jahren kann ich mich noch immer am geschäftigen Treiben, den bunten Lichtern und der ausgelassenen Stimmung der Menschen auf den unterschiedlichen Festen und Veranstaltungen begeistern. Der Bad Godesberger Nikolausmarkt gehört zu meinen Lieblingsplätzen, ich schätze besonders die persönliche und familiäre Atmosphäre. Der Markt ist überschaubar und versprüht doch ein einmaliges Ambiente.

Als „Kirchturmreisenden“ findet man mich mit einem meiner insgesamt sieben Stände auf vielen Veranstaltungen in der Region, neben dem Nikolausmarkt in Bad Godesberg und dem Weihnachtsmarkt in Bonn auch auf Pützchens Markt, dem Poppelsdorfer Straßenfest, dem Kessenicher Herbstmarkt oder am Rande diverser Karnevalszüge. Ab und an ergeben sich aber auch ganz spezielle Gelegenheiten für mich, dann wenn ich für Firmen- oder Privatfeste engagiert werde. So durfte ich zum Beispiel anlässlich der Sprengung des Bonn Centers die Gäste einer Firmenveranstaltung mit Crêpes verwöhnen und hatte bei diesem historischen Moment einen Platz in der ersten Reihe.

Das Angebot der Crêperie Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg:

Süße Crêpes auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg:
• Crêpe mit Zucker
• Crêpe mit Zucker und Zimt
• Crêpe mit Nutella
• Crêpe mit Apfelmus
• Crêpe mit Banane
• Crêpe mit Kokosraspeln
• Crêpe mit “After Eight”
• Crêpe mit Schokostreuseln
• Crêpe mit Kirsch-Konfitüre
• Crêpe mit Erdbeer-Konfitüre
• Crêpe mit Kokosraspeln und Banane
• Crêpe mit Kokosraspeln und Nutella
• Crêpe mit Banane, Zucker und Zimt
• Crêpe mit Banane und Schokostreuseln
• Crêpe mit Banane und Nutella

Herzhafte Crêpes auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg:
• Crêpe mit Käse
• Crêpe mit Käse und Schinken

Crêpes „beschwipst“ auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg:
• Crêpe mit Grand Marnier
• Crêpe mit Edelkirschlikör
• Crêpe mit Amaretto
• Crêpe mit Eierlikör
• Crêpe mit Eierlikör und Banane

Waffeln auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg:
• Waffel mit Puderzucker
• Waffel mit Sahne
• Waffel mit heißen Kirschen

 

Crêpezubereitung in der Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Crêpezubereitung in der Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Crêpezubereitung in der Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Crêpezubereitung in der Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Crêperie Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Bon(n) Appetit von Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Bon(n) Appetit von Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Bon(n) Appetit von Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Bon(n) Appetit von Rüdiger Brauer auf dem Nikolausmarkt Bad Godesberg

Diesen Beitrag teilen:

Über den Autor: Klaus Maresch
Klaus Maresch, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung. Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen. Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

0 Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Deine Email wird nicht veröffentlicht.